Folge 33: Motorrad-Infotainmentsysteme und Konnektivität, mit Sporttourern in den Alpen

Folge 33: Motorrad-Infotainmentsysteme und Konnektivität, mit Sporttourern in den Alpen

Wir sprechen über den Stand der Dinge beim Thema Motorrad-Infotainment und -Konnektivität. Außerdem waren wir mit drei Sporttourern unterschiedlicher Machart in den Alpen unterwegs.

Hauptthema: Motorrad-Infotainment und -Konnektivität

Die Bosch „MySpin“ Infotainment-Plattform am Beispiel der BMW R 1250 RT (Bild: Sebastian Bauer)

Fragt man die Produktmanager der Motorradhersteller, ist unter Konnektivität bei Motorrädern wohl Folgendes zu verstehen: Irgendwas mit einer App. Ungefähr genau so liebevoll wird das dann auch umgesetzt. Aber es geht eigentlich mehr! Bosch liefert mit MySpin eine Infotainment-Plattform für Zweiräder, die inzwischen echte Kartennavigation und mehr ermöglicht. Sebastian konnte den aktuellen Stand der Technik in der BMW R 1250 RT ausprobieren. Wir unterhalten uns außerdem über Frickellösungen, Android Automotive, Apple CarPlay und Android Auto auf dem Motorrad.

Clemens und Sebastian auf drei Sporttourern in den Alpen

Zusammen mit Axel sind wir in die Alpen gefahren und haben drei Sporttourer unterschiedlicher Machart für die MO gegeneinander antreten lassen. Wir erzählen, warum alle die Ducati Supersport 950 S liebten und doch nicht kaufen würden, warum die Kawasaki Ninja 1000 SX brilliert, es aber kaum jemand wertschätzt und warum Kaufinteressenten für die BMW R 1250 RS einfach kein anderes Motorrad probefahren sollten.

Eure Kommentare per WhatsApp-Sprachnachricht

Worauf ihr für eure Sprachkommentare achten solltet

Damit wir eure Kommentare im Podcast berücksichtigen und einspielen könnt, wäre es super, wenn sie nicht zu ausschweifend lang sind, unter 2-3 Minuten wäre vermutlich super – wir müssen ja selbst noch Erfahrungen damit sammeln.

Versucht in einer eher ruhigen Umgebung zu sprechen, wenn’s aber im Auto ist, dann ist’s auch okay, dafür ist diese Idee ja schließlich gedacht.

Nennt zur Einleitung vielleicht kurz euren Namen, „Hallo hier ist der Kommi-Mann, …“. Darf natürlich auch ein Spitzname sein, völlig egal.

Mit dem Einsenden eines Sprachkommentars stimmt ihr auch ausdrücklich der Veröffentlichung zu!

Eure Nummer behandeln wir natürlich vertraulich und wird in keiner Form durch uns gespeichert, weiterverarbeitet oder weiterverwendet.

Wir freuen uns auf eure Kommentare!

2 Gedanken zu „Folge 33: Motorrad-Infotainmentsysteme und Konnektivität, mit Sporttourern in den Alpen

  1. Danke für diese informative und unterhaltsame Folge.
    Übrigens wurde in den heiseAuto-News jetzt zum zweiten Mal eine alte Folge dieses Podcasts angekündigt. Ist das gewollt?

Kommentar verfassen