Folge 35: Der Ampel-Koalitionsvertrag, Seat MO und Harley-Davidson LiveWire

Folge 35: Der Ampel-Koalitionsvertrag, Seat MO und Harley-Davidson LiveWire

Die Hupe – Jetzt mit besserem Sound! Wir widmen uns den Mobilitätsthemen im Koalitionsvertrag der neuen Ampel-Regierung und sprechen über zwei Elektrozweiräder.

Hauptthema: Der Ampel-Koalitionsvertrag

Deutschland hat eine neue Regierung. Wir haben uns deshalb den neuen Ampel-Koalitionsvertrag vorgeknöpft und geschaut, was dort über den Mobilitätssektor geschrieben steht. Egal ob Bahnverkehr, Elektroautos, Dieselprivileg, Ladesäulen oder Christian Lindners Porsche – wir lassen kein Thema aus. Und nein, das Thema Radverkehr haben wir nicht vergessen. Also wir.

Clemens schleppte Akkus

Clemens fuhr den A1-Elektroroller Seat MO, blieb früh stehen und schleppte einen knapp zentnerschweren Akku durch die Gegend. Den ausführlichen Testbericht zum Elektroller gibt’s auch auf heise/Autos: https://www.heise.de/tests/Gut-gedacht-schlecht-gemacht-Elektroroller-Seat-MO-im-Test-6281481.html

Sebastian fuhr Harley-Davidson LiveWire

Mit der LiveWire in der Eifel (Bild: Susanne Arenz)

Sebastian fuhr auch ein Elektrozweirad allerdings in unterhaltsamer Form und begab sich mit der Harley-Davidson LiveWire auf DC-Ladesäulensuche in der Eifel.

Links zur Folge

Eure Kommentare per WhatsApp-Sprachnachricht

Worauf ihr für eure Sprachkommentare achten solltet

Damit wir eure Kommentare im Podcast berücksichtigen und einspielen könnt, wäre es super, wenn sie nicht zu ausschweifend lang sind, unter 2-3 Minuten wäre vermutlich super – wir müssen ja selbst noch Erfahrungen damit sammeln.

Versucht in einer eher ruhigen Umgebung zu sprechen, wenn’s aber im Auto ist, dann ist’s auch okay, dafür ist diese Idee ja schließlich gedacht.

Nennt zur Einleitung vielleicht kurz euren Namen, „Hallo hier ist der Kommi-Mann, …“. Darf natürlich auch ein Spitzname sein, völlig egal.

Mit dem Einsenden eines Sprachkommentars stimmt ihr auch ausdrücklich der Veröffentlichung zu!

Eure Nummer behandeln wir natürlich vertraulich und wird in keiner Form durch uns gespeichert, weiterverarbeitet oder weiterverwendet.

Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Kommentar verfassen