Folge 28: Griffe ins Klo Teil 2, BMW M 1000 RR und Honda Deauville RR

Folge 28: Griffe ins Klo Teil 2, BMW M 1000 RR und Honda Deauville RR

Wir greifen wieder ins Klo und wühlen weitere Erfolglosigkeiten und Scheußlichkeiten der Auto- und Motorradgeschichte hervor. Außerdem: Clemens fuhr BMW M 1000 RR und Sebastian pimpt seine Honda Deauville zur „Deauville RR“.

Hauptthema: Tiefe Griffe ins Klo Teil 2

Wir haben tief gewühlt, um euch weitere Scheußlichkeiten und erfolglose Fehltritte der Auto- und Motorradindustrie präsentieren zu können. Wir sprechen unter anderem darüber, wie Clemens die Firma Bultaco ausgelöscht hat und Sebastian wagt es sich, eine italienische Schönheit an den Pranger zu stellen. Nein, wir meinen nicht den Fiat Multipla. Bei dem sind wir uns alle einig. Außerdem erzählen wir von Husqvarnas Flops, den Schwierigkeiten von Moto Guzzi, wie der Lotus Elan gleich zwei Unternehmen zu Fall brachte und einige eurer Vorschläge für diese Liste.

Clemens fuhr die neue BMW M 1000 RR

BMW M1000RR (Bild: BMW Motorrad)

Clemens fuhr mit der Doppel-R, die erstmals das „M“ im Namen tragen darf, zur Fahrpräsentation des 911 GT3 durch Regen und Schnee. Und war trotzdem begeistert.

Sebastian fuhr Honda Deauville RR

Honda Deauville „RR“ auf der Nordschleife. (Bild: Florian Schmitz / racetracker.de)

Vom Gabelservice zum Sportfahrwerk: Sebastian gönnte seiner Deauville neue Komponenten und führte die damit scharfgemachte „Deauville RR“ auf die Nordschleife.

Eure Kommentare per WhatsApp-Sprachnachricht

Worauf ihr für eure Sprachkommentare achten solltet

Damit wir eure Kommentare im Podcast berücksichtigen und einspielen könnt, wäre es super, wenn sie nicht zu ausschweifend lang sind, unter 2-3 Minuten wäre vermutlich super – wir müssen ja selbst noch Erfahrungen damit sammeln.

Versucht in einer eher ruhigen Umgebung zu sprechen, wenn’s aber im Auto ist, dann ist’s auch okay, dafür ist diese Idee ja schließlich gedacht.

Nennt zur Einleitung vielleicht kurz euren Namen, „Hallo hier ist der Kommi-Mann, …“. Darf natürlich auch ein Spitzname sein, völlig egal.

Mit dem Einsenden eines Sprachkommentars stimmt ihr auch ausdrücklich der Veröffentlichung zu!

Eure Nummer behandeln wir natürlich vertraulich und wird in keiner Form durch uns gespeichert, weiterverarbeitet oder weiterverwendet.

Wir freuen uns auf eure Kommentare!

3 Gedanken zu „Folge 28: Griffe ins Klo Teil 2, BMW M 1000 RR und Honda Deauville RR

  1. Moin,
    ich als nur Auto Interessierter würde mich sehr freuen, wenn die Folgen in reine Auto-/Motorradfolgen getrennt würden oder ersatzweise die Kapitel eine Kennzeichnung bekämen.
    Vielen herzlichen Dank,
    Kay

    1. Hi Kay,

      Kapitelmarken haben wir aber doch an Bord und sollten von deinem Player auch verarbeitet werden?

      Schöne Grüße,
      Sebastian

  2. Die R-Klasse ist für alle, denen eine V-Klasse zu hoch und bekannt ist. Würde für mich schon deshalb in Frage kommen, weil das Auto einzigartig und selten ist. Persönlich finde ich das Aussehen auch gut.

Kommentar verfassen