Folge 30: Alles außer Autos … und Motorräder

Folge 30: Alles außer Autos … und Motorräder

Wer sind wir eigentlich abseits von Autos und Motorrädern? Zur 30. Folge sprechen wir mal ein wenig über uns.

Hauptthema: Alles außer Autos … und Motorräder

Was machen wir eigentlich, wenn wir nicht gerade auf dem Motorrad oder im Auto sitzen? Zu unserer Jubiläumsfolge 20 (runde Zahl) wollten wir ursprünglich etwas mehr über uns Preis geben, waren mit dem Ergebnis aber nicht zufrieden. Das holen wir nun mit der 30. Folge nach und sprechen über andere Dinge, die uns wichtig sind. Über Reisen, das Fotografieren, das Bergsteigen, Fechten und mehr.

Wer reine Mobilitätsthemen erwartet, darf diese Folge gerne überspringen. Wer uns näher kennenlernen möchte, ist herzlich zum Zuhören eingeladen!

Eure Kommentare per WhatsApp-Sprachnachricht

Worauf ihr für eure Sprachkommentare achten solltet

Damit wir eure Kommentare im Podcast berücksichtigen und einspielen könnt, wäre es super, wenn sie nicht zu ausschweifend lang sind, unter 2-3 Minuten wäre vermutlich super – wir müssen ja selbst noch Erfahrungen damit sammeln.

Versucht in einer eher ruhigen Umgebung zu sprechen, wenn’s aber im Auto ist, dann ist’s auch okay, dafür ist diese Idee ja schließlich gedacht.

Nennt zur Einleitung vielleicht kurz euren Namen, „Hallo hier ist der Kommi-Mann, …“. Darf natürlich auch ein Spitzname sein, völlig egal.

Mit dem Einsenden eines Sprachkommentars stimmt ihr auch ausdrücklich der Veröffentlichung zu!

Eure Nummer behandeln wir natürlich vertraulich und wird in keiner Form durch uns gespeichert, weiterverarbeitet oder weiterverwendet.

Wir freuen uns auf eure Kommentare!

3 Gedanken zu „Folge 30: Alles außer Autos … und Motorräder

  1. Hallo Clemens, hallo Sebastian,

    ich hab gestern die Jubiläumsepisode gehört – Vielen Dank dafür !! Wie alle Episoden sehr gut ‚gemacht‘, kurzweilig und informativ. Der Blick über den ‚mobilen Tellerrand‘ hinaus auf Sport, Wandern, Photographie, Fechten und die kritische Betrachtung unsere Mediennutzung hat mir super gut gefallen.

    Weiter so !

Kommentar verfassen